Share this post
arbeitszeitkonto-export

Sie können für jeden Mitarbeiter ein Arbeitszeitkonto anlegen. Legen Sie fest ab welchem Stichtag das Zeitkonto starten soll und geben Sie an wieviele Stunden der Mitarbeiter pro Monat oder pro Wochentag arbeiten soll.

Die Anzahl der am Monatsende auszuzahlenden Stunden können Sie unter Auswertungen > Arbeitszeitkonto durch Klick in die Auszahlungsspalte frei festlegen.

Das neue Arbeitszeit-PDF gibt dem Mitarbeiter dabei einen exakten Überblick über die geleistete Einsatzzeit, die Vergütung (inkl. Zuschläge) sowie den Saldo des AZ-Kontos am Monatsende.

Comments (0)

Leave a Reply